top of page

Beitragsdetails

Flaschenverschlüsse

Immer noch machen alle Bewohner und Betreuer auf dem Martinshof ganz toll mit bei der Impfaktion. Sie sammeln weiter fleißig Deckel.

Wenn wir ein paar Säcke voll gesammelt haben, holt Herr Ehlers vom Rotary Club sie ab. Anke Aschemann hilft mir dabei. Ich freue mich, dass die Säcke so schnell voll werden und dass so viele Eltern uns helfen.

Dazu ein paar Zahlen. Etwa 60 Flaschen Wasser werden täglich von den Bewohnern des Hofs getrunken. Das sind jeden Monat 1.800 Flaschen. Weil man auch die Verschlüsse der Saftflaschen vom Hof und privat gekaufte und von Eltern gesammelte dazurechnen muss, sind etwa 2.000 Verschlüsse im Monat vorhanden.

Weil Bill Gates die Zahl im Wert verdreifacht, sind Impfungen im Wert von 6.000 Verschlüssen durch den Martinshof gesichert: 12 Impfungen also. Das sind im Jahr gut 140 Impfungen.

28.02.2018 - Benjamin und Redaktion

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Probewohnen

Seit etwas mehr als 1 Jahr arbeite ich auf dem Hof. Da werde ich jeden Morgen mit dem Martinshof-Bus hergebracht und nachmittags auch wieder nach Hause gefahren. Nun habe ich aber für 2 Wochen zur Pro

コメント


Flyer_außen.png
Flyer_außen2.png
Flyer_außen1.png
bottom of page