top of page

Beitragsdetails

Eins von meinen Hobbies

Vor vielen Jahren hat mein Bruder im Sommer eine Klassenfahrt auf einem größeren Segelboot gemacht. Vorher hatte er schon eine Kassette von Freddy Quinns Liedern geschenkt bekommen. Als er nach der Segeltour, die ihm sehr gefallen hat, nach Hause gekommen ist, hat er diese Kassette rauf und runter gehört. Er konnte sich nun viel besser die Seefahrt vorstellen. Ich habe oft dabei zugehört und bin seitdem auch Freddy-Quinn-Fan. Ein paar Lieder sind mir besonders wichtig: Darunter zum einen die deutsche Fassung der „Ballad of the Green Berets“, die als Anti-Kriegs-Lied gemeint war, aber oft als Verherrlichung verstanden worden ist. Das andere Lied aus dem Film „Freddy, Tiere, Sensationen“ ist traurig. Es singt vom Tod des Clowns Peppino. 2005 hat Freddy Quinn seinen letzten Auftritt in der Laeisz-Halle in Hamburg gehabt. „In der Washington-Bar“, „Brennend heißer Wüstensand“, „Junge, komm bald wieder“ und andere mehr hat er gesungen. Das war für mich und meinen Bruder ein sehr stimmungsvoller Abend. Seitdem lebt Freddy Quinn zurückgezogen in Hamburg. Er hat mit seinen 92 Jahren auch keine Interviews mehr gegeben. Ich wünsche ihm noch viele gute Jahre.


Karsten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Leitstelle

Am 26.03.2024 habe ich mit der Martinshof-Gruppe der Feuerwehr in Uelzen die Leitstelle der Feuerwehr in Uelzen besucht. Wir haben zuerst die Konferenz und Arbeitsräume besichtigt und haben dann die Z

Comentários


Flyer_außen.png
Flyer_außen2.png
Flyer_außen1.png
bottom of page