top of page

Beitragsdetails

Landwirtschaft

Ich arbeite nun schon seit 25 Jahren auf dem Hof und bin die ganze Zeit bei der Tierversorgung. Genauer gesagt kümmere ich mich um unsere Schweine und um die Rinder. Die Schweine füttere ich morgens um 8:30 Uhr und nachmittags um 15:00 Uhr. Sie bekommen Schrot, gekochte Kartoffeln, gekochtes Gemüse und manchmal auch altes Brot. Während ich zu meinem Essen Tee trinke, bekommen die Schweine frisches Wasser. Montags, mittwochs und freitags miste ich aus und polstere den Stall dann mit Stroh und Heu aus. Damit alles sauber ist, fege ich die Stallgänge. Die Rinder bekommen zur gleichen Zeit Heu und manchmal auch Kraftfutter und Wasser. Manchmal bekommen sie auch Kartoffelschalen, wenn wir mittags Kartoffeln essen. Wenn unsere Rinder im Stall stehen, muss ich da auch ausmisten und neu mit Stroh einstreuen. Wenn wir Hühner haben, füttere ich sie mit Körnern und Kraftfutter und immer wieder kriegen sie frisches Wasser. Ihren Stall miste ich auch 3-mal die Woche aus. Vormittags und nachmittags nehme ich ihre Eier aus den Nestern und stelle sie in den Kühlschrank im Hofladen. Am liebsten schlage ich aber Holz und spalte es, damit der Hof und Kunden Brennholz haben. All das ist mir nach den vielen Jahren noch nicht langweilig geworden.


Christof

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Leitstelle

Am 26.03.2024 habe ich mit der Martinshof-Gruppe der Feuerwehr in Uelzen die Leitstelle der Feuerwehr in Uelzen besucht. Wir haben zuerst die Konferenz und Arbeitsräume besichtigt und haben dann die Z

Comments


Flyer_außen.png
Flyer_außen2.png
Flyer_außen1.png
bottom of page