top of page

Beitragsdetails

Mein Ostern


Mein Bruder und ich wurden am Karfreitag nach dem Frühstück von unserem Vater abgeholt. Wir sind dann direkt nach Hause gefahren. Da gab es zum Mittag Fisch. Das ist bei uns so üblich. Die Schollen-Filets waren toll. Den Rest des Tages und den Samstag haben wir ganz ruhig verbracht. Zum Osterfeuer in unserem Dorf sind wir nicht gegangen. Das Wetter war nicht so gut. Aber man hat das Feuer gerochen, wenn der Wind richtig stand. Zum Osterfrühstück am Sonntag hatten wir jeder vier gekochte Eier, die wir aber vorher nicht angemalt hatten. Dann haben wir uns viel unterhalten. Als Ostergeschenke haben mein Bruder und ich von den Eltern je 1 Paket Socken bekommen. Auf Süßes haben wir bewusst verzichtet. Am Ostermontag hatten wir zum Mittag und zum Kaffee Familienbesuch. Dafür hat sich unsere Mutter jeweils etwas Besonderes einfallen lassen. Der Besuch und ich mit meinem Bruder sind ungefähr zur gleichen Zeit gegen Abend abgefahren. Dadurch hatte unsere Mutter dann ein bisschen Ruhe.


Karsten 19.04.2023

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Leitstelle

Am 26.03.2024 habe ich mit der Martinshof-Gruppe der Feuerwehr in Uelzen die Leitstelle der Feuerwehr in Uelzen besucht. Wir haben zuerst die Konferenz und Arbeitsräume besichtigt und haben dann die Z

Comentarios


Flyer_außen.png
Flyer_außen2.png
Flyer_außen1.png
bottom of page