top of page

Beitragsdetails

Mein Praktikum

Ab dem 04.10.2016 mache ich eine Ausbildung zur „Fachkraft im Gastgewerbe“ bei der Deutschen Angestellten-Akademie. In dieser Ausbildung muss ich Praktikumsarbeit leisten. Da habe ich mir einen Platz auf dem Martinshof gesucht.

Ich habe mich deshalb dafür entschieden, weil mich die Qualität der Waren des Hofs gegenüber normalen Produkten interessiert. Zudem habe ich mich schon mit dem Umgang mit Menschen auseinandergesetzt, die ein Handicap haben. Mir macht solche Arbeit großen Spaß. Vielen Menschen fällt sie nicht so leicht. Ich habe Freude daran, die Betreuten bei ihrer Arbeit zu unterstützen und ihnen bei Bedarf direkt zu helfen.

An meinem Arbeitsplatz fühle ich mich wohl. Wenn ich Essen zubereite oder koche, weiß ich einfach, dass der Beruf „Koch“ mein Wunschberuf ist. Das Konzept vom Martinshof finde ich megatoll: dass Menschen mit einem Handicap wie Personen außerhalb des Hofs ein ausgefülltes Leben führen können. Aufgrund meiner Erfahrungen hier könnte ich mir vorstellen, meinen späteren Beruf zu erweitern: Küchenarbeit mit Menschen mit Handicap.

23.11.2016 - Yvonne Dombrowski

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Probewohnen

Seit etwas mehr als 1 Jahr arbeite ich auf dem Hof. Da werde ich jeden Morgen mit dem Martinshof-Bus hergebracht und nachmittags auch wieder nach Hause gefahren. Nun habe ich aber für 2 Wochen zur Pro

Comentários

Não foi possível carregar comentários
Parece que houve um problema técnico. Tente reconectar ou atualizar a página.
Flyer_außen.png
Flyer_außen2.png
Flyer_außen1.png
bottom of page