top of page

Beitragsdetails

Ostern

Am Karfreitag direkt nach dem Frühstück hat unser Vater meinen Bruder und mich abgeholt. Nach etwa 1 Stunde waren wir zu Hause. Erstmal haben wir unsere Sachen aus dem Auto ins Haus getragen. Dann ist Ruhe eingekehrt. Nachmittags hatten wir ein schönes Kaffeetrinken. Abends gab es, dem KarfreitagsBrauch entsprechend, Fisch. Samstag hat unser Vater unsere Mutter entlastet: Er hat noch letzte Einkäufe gemacht. Den Rest des Tages hat dann jeder für sich was gemacht. Am Ostersonntag haben wir erstmal ausgiebig gefrühstückt. Dann haben wir per Schnelltest festgestellt, dass wir alle corona-frei waren. Das war wichtig, weil meine Schwester und mein Schwager zum Mittagessen kamen. Von denen haben mein Bruder und ich etwas geschenkt bekommen. Das Mittagessen war festlich und das Kaffeetrinken besonders schön. Die meiste Zeit ging mit Unterhaltung rum. Abends hat sich der Besuch nach Hause verabschiedet. Der Ostermontag war für meinen Bruder und mich ein ruhiger Tag. Gegen Abend hat uns unser Vater wieder auf den Martinshof zurückgefahren. Insgesamt waren die Ostertage erholsam und schön.


Karsten 20.04.2022



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Probewohnen

Seit etwas mehr als 1 Jahr arbeite ich auf dem Hof. Da werde ich jeden Morgen mit dem Martinshof-Bus hergebracht und nachmittags auch wieder nach Hause gefahren. Nun habe ich aber für 2 Wochen zur Pro

Comments


Flyer_außen.png
Flyer_außen2.png
Flyer_außen1.png
bottom of page